OPI

opi200

OPI dienen zur optischen und galvanischen Trennung von Signalen auf der RS232 Schnittstelle (OPI200), beziehungsweise zur Konvertierung von Signalen von der RS232 zu RS422 oder von RS232 zu RS485 (OPI400) einschließlich ihrer optischen und galvanischen Trennung.

Typische Anwendungsbereiche

  • Optische und galvanische Trennung von Schnittstellen für alle MORSE Systemkomponenten, bzw. andere Geräte
  • Konvertierung von Schnittstelle RS232 zu RS422, bzw. RS485

Vorteile

  • Spannungsversorgung 5-30 V
  • Überspannungsschutz von Datenleitungen
  • LED Anzeigen für Datenleitungen
  • LED-Anzeige für Spannungsversorgung
  • Geschwindigkeit bis zu 250 kbps.
  • Umschaltung der Kommunikationsrichtung an der RS485 Leitung automatisch oder durch ext. Signal mit beliebiger Polarität
  • Beendigung und Definition des Ruhezustands der RS485 Leitung mit internen Schaltern
  • Minimale Abmessungen, Montage an die DIN-Schiene

Technische Parameter

Datenübertragungsgeschwindigkeit max. 250 kbps
Einstellbare Geschwindigkeiten für das automatische Schalten Tx-Rx bei RS485 1 200, 2 400, 9 600, 19 200, 38 400, 115 200 bps
MTBF (mittlere Zeit zwischen zwei Fehlern) > 100 000 Stunden
Versorgungsspannung 5-30 V
Verbrauch max. 30 mA (OPI200)
max. 80 mA (OPI400)
Betriebstemperaturbereich -25 – +55 °C
Abmessungen 23 × 75 × 102 mm
Gewicht 0.08 kg